Falknerkurs

Falknerausbildung für die Falknerprüfung 2021

 

 

Dreiteiliger Vorbereitungskurs für die Falknerprüfung

 

Der Landesverband Hessen des Deutschen Falkenordens bietet in Kooperation mit dem Orden Deutscher Falkoniere eine Ausbildung zur Vorbereitung auf die Falknerprüfung an.

Diese Ausbildung zeichnet sich durch eine hohe Quote anschließend bestandener Prüfungen aus und wird von Interessierten aus ganz Deutschland besucht.

Die Einnahmen aus diesem Kurs werden in den Vereinen unter anderem für die Förderung von Naturschutz, Greifvogel-Forschungsvorhaben oder die Wildvogel-Rehabilitation verwendet.

 

In einer dreiteiligen Schulung wird Ihnen ein breites Wissen vermittelt, mit dem Sie gut auf die Prüfung vorbereitet und auch gut gerüstet sind für die praktische Falknerei.

 
 

1. Praktische Ausbildung bei Falknerinnen und Falknern

 

Mit dem großen Stellenwert der praktischen Ausbildung wollen wir uns von den etablierten Jagdschulen unterscheiden. Deswegen können Sie in der Jagdsaison vor dem Theoriekurs während der Herbst- und Wintermonate bei aktiven Falknerinnen und Falknern in Ihrer Nähe die Jagd mit abgetragenen Greifvögeln live erleben.  

 

Sie haben die Möglichkeit mit auf die Beizjagd zu gehen und bekommen so einen Einblick in die Kunst, mit Vögeln zu jagen. Gleichzeitig lernen Sie dadurch Praktiker in Ihrer Umgebung kennen.

 

Dieser Praxisteil ist zur Zeit noch nicht verpflichtend, aber sehr empfehlenswert, insbesondere für Interessierte, die noch wenig oder keinen Kontakt zur Falknerei hatten.

 

 

2. Theoriekurs zur Falknerprüfung vom 02.06. – 06.06.2021

 

Die Vermittlung der theoretischen Inhalte findet von Mittwoch bis Sonntag über Fronleichnam im Seminarraum des Jana-Verlags in Melsungen statt.

 

In dem fünftägigen Seminar werden Ihnen von erfahrenen Falknerinnen, Falknern und Tiermedizinern die vier Fachgebiete

 

  • Greifvogelkunde,
  • Haltung, Aufzucht und Abtragen von Beizvögeln, Greifvogelmedizin,
  • Ausübung der Beizjagd einschließlich der Beizjagd mit Hunden und Frettchen sowie deren Haltung und Führung,
  • Rechtsgrundlagen der Falknerei

 

vermittelt. Sie bekommen von uns Lernunterlagen ausgehändigt sowie eine Literaturliste vorweg.

 

Weiterhin unterstützen wir Sie bei der Anmeldung zur Prüfung, damit Sie keine Termine versäumen und die richtigen Unterlagen vorbereiten.

 

 

3. Repetitorium kurz vor der Prüfung

 

Abschließend bieten wir an einem Wochenende kurz vor der Prüfung zur Auffrischung und Wiederholung der vermittelten praktischen und theoretischen Inhalte ein Repetitorium an, in dem Sie noch einmal ganz gezielt Fragen beantwortet bekommen.

 

 

Die Falknerprüfung

 

Die eintägige Prüfung, bestehend aus einem mündlichen und einem praktischen Teil, findet voraussichtlich am 7. und 8. September 2021 im Forstlichen Bildungszentrum beim Forstamt Weilburg in Hessen statt.

 

Für die Zulassung zur Prüfung in Hessen müssen Sie volljährig sein und eine bestandene Jägerprüfung vorweisen.

 

Nach bestandener Prüfung bekommen Sie von uns im feierlichen Rahmen den Falknerbrief überreicht.

 

Diese Ausbildung wird auch für die Zulassung zur Falknerprüfung in anderen Bundesländern anerkannt.

 

 

Anmeldung und Informationen zum Falknerkurs

 

Detaillierte Informationen, wie z.B. einen Stundenplan, die o.g. Literaturliste und das Anmeldeformular können Sie bei Herrn Schormair (0173-6908594 oder falknerausbildung-hessen@falkenorden.de) anfordern. Dieser beantwortet auch gerne weitergehende Fragen.

 

Die Plätze in der Ausbildung sind auf 20 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer begrenzt und werden in der Reihenfolge des Zahlungseinganges berücksichtigt.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns Adressen von Falknerinnen bzw. Falknern für die praktische Ausbildung.